Ortsverband Leiferde

 

Diese Themen werden aktuell in den Gremien diskutiert

 

Bau des Feuerwehrgerätehauses in Dalldorf

Nunmehr ist es amtlich, in Dalldorf wird ein Feuerwehrgerätehaus errichtet. Ein neues Fahrzeug kann aus Platzgründen im alten Unterstand nicht mehr untergebracht werden. Der Neubau wird  in unmittelbarer Nähe zum Dorfgemeinschaftshaus stehen. Im Zuge der Baumaßnahmen  werden auch Veränderungen am DGH vorgenommen.


Bauhofkosten

Die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses der Gemeinde Leiferde befassen sich in Zukunft  mit den Leistungen des Bauhofes in der Gemeinde. Um die Kosten in Zukunft nicht explodieren zu lassen, ist nach Meinung der Mitglieder der CDU-Fraktion eine kritische Betrachtung aller Leistungen notwendig. Danach ist die Frage zu klären: Was können wir uns noch leisten und was nicht?


Skaterplatz

Im Zuge der Änderung des Bebauungsplanes  „Neuen Marktplatz“  in Leiferde wurde kontrovers über die Neuerrichtung eines Skaterplatzes neben dem DGH entschieden. Wegen der abzusehenden Lärmbelastung der Anwohnerschaft musste sogar ein Lärmgutachten in Auftrag gegeben werden. Um die rechtsgültigen Immissionswerte einzuhalten müssen laut Gutachten die Betriebszeiten des Platzes strikt eingehalten werden. Innerhalb der CDU-Fraktion gibt es erhebliche Bedenken gegen den zukünftigen Standort der Anlage. Wir glauben, dass es höchst problematisch ist, Kinder und Jugendliche nach 20 Uhr abends aufzufordern, den Skaterplatz zu verlassen. Wer soll das kontrollieren? Aus diesem Grunde befürchten wir großes Konfliktpotential mit den direkten Anwohnern des Gilder Wegs. Trotz unserer Bedenken wurde das Vorhaben mit der rot/grünen Mehrheit im Rat verabschiedet.


Geschwindigkeitsmessanlage im Gemeindeteil Dalldorf

Ein dauerndes Ärgernis stellt die Geschwindigkeitsmessanlage von Hillerse aus kommend im Gemeindeteil Dalldorf dar. Die Anlage fällt überproportional häufig aus und muss immer wieder repariert werden. Wir glauben, dass wegen der damit verbundenen Belastung der Gemeindegelder auf die Anlage verzichtet werden kann.


Neue Gemeindestraße

Sicherlich ist den Bürgern aufgefallen, dass der Wirtschaftsweg in Verlängerung der Straße „Zum Wohlenberg“ bis zum Kreuzungsbereich „Egelingsberg“ erneuert worden ist. Zur Finanzierung des Ausbaus flossen erhebliche Fördermittel. Nunmehr ist diese Straße per Gemeinderatsbeschluss zur Gemeindestraße im Außenbereich erklärt worden.

 

 

© CDU Leiferde

 

CDU-News-Ticker

 

 

 

CDU-Leiferde-News

Auf Facebook bekommen Sie alle Neuigkeiten sofort geliefert.